Schnelleinstieg

Wir leben im Gemeindebau

Folge 9

Wir leben im Gemeindebau

Folge 9

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Werbung

Heute hat Maxl, der Junge aus Wien Simmering, einen speziellen Auftrag bekommen. Er ist auf der Suche nach Kerzen für Ramonas neues Beisl. Aber Maxl hat noch nie in seinem Leben Kerzen gekauft. Dementsprechend schwer fällt ihm die Angelegenheit. Als er dann auch noch an einem Schnapsstand vorbei kommt, ist die Sache mit den Kerzen eigentlich schon zum Scheitern verurteilt. Und Ramona wartet und wartet.... Ganz zielbewusst hingegen startet der Langzeit-Single Gerhard Doser seine Unternehmungen. Er geht in ein Tanzcafe um endlich ein Frau zu finden. Die Dame lässt auch nicht lange auf sich warten und es ergibt sich ein nettes Gespräch an der Bar des Lokals. Letztendlich gibt’s aber dann doch Bröseln im Bett. Und der Mieterbeirat Leo möchte sich gerne als Osterhase seinen Mietern im Gemeindebau zur Verfügung stellen – mit allen Pflichten und Rechten. Ein Kostüm ist schnell organisiert nur mit der innerlichen Haltung scheints bei Leo nicht ganz zu funktionieren, er würde die Bewohnerinnen in seinem Bau am liebsten anknabbern. Leo kümmert sich aber auch um seinen Gemeindebau-Wandkalender. Dafür steht heute ein großes Casting an. Doch die Stimmung droht zu kippen, weil Leo sein loses Mundwerk nicht im Griff hat.

Doku-Soap | A 2011