Schnelleinstieg

Das Geschäft mit der Liebe - Frauen aus dem Osten

Hahnenkämpfe

Das Geschäft mit der Liebe - Frauen aus dem Osten

Hahnenkämpfe

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Das Erfolgsformat geht in die fünfte Staffel und immer noch suchen die Singlemänner rund um Mario Orsolics, Gerhard Klein und Co. ihr Liebesglück im (fernen) Osten. Vergebliche Flirtversuche, Rivalitäten unter den Männern und so mancher Partyexzess dürfen natürlich auch diesmal nicht fehlen. Doch die neue Staffel bietet auch allerlei Überraschungen, so gehen die Liebesreisen der Männer diesmal nicht nur nach Polen und in die Slowakei sondern auch in das ferne Thailand. Und während bei den einen die Fäuste knallen, findet ein anderer diesmal tatsächlich seine große Liebe! Das Liebesglück von Robert Nissel scheint längst perfekt zu sein, er führt mit seiner philippinischen Ehefrau Yulen und Söhnchen Alexander ein mehr oder weniger trautes Familienleben. Doch das Glück verfolgt Nissel nicht in allen Lebenslagen und so macht dem 63-Jährigen sein immer größer werdender Körperumfang zu schaffen – die Waage übersteigt schon fast die 120 kg Grenze. Unter der Devise „der Speck muss weg“ hat sich Nissel deshalb allerlei Sportgeräte angeschafft. Er ist nicht nur davon überzeugt, dass das Training bereits nach ein paar Minuten seine Wirkung zeigt, er glaubt auch, dass sich unter seiner fülligen Körpermitte ohnehin noch starke Bauchmuskeln befinden. Und als wäre die Mission Abnehmen nicht bereits genug, schlägt dem ehemaligen "Lovecoach" auch sein Bauprojekt auf den Magen. Die Familie muss nämlich in drei Monaten aus der Wiener Wohnung ausziehen, ob die neue Bleibe in Niederösterreich bis dahin fertiggestellt ist, bleibt fraglich, denn ein Nachbar hat bereits mehrmals einen Baustopp bewirkt. Für Unternehmer Heinz Novak war die letzte Liebesreise in den Osten äußerst erfolgreich, schwebte er doch mit der Slowakin Monika schon nach kurzer Zeit auf Wolke Sieben. Die Blondine ist sogar zu ihm gezogen, doch das Glück währte nicht lange. Denn seit einiger Zeit ist der Kontakt des 65-Jährigen mit seiner Herzdame abgebrochen. Novak ließ deshalb von der Partneragentur, die die beiden einst zusammengebracht hat, ein Treffen arrangieren um sich mit Monika auszusprechen. Bei dem Ausflug in die Slowakei steht ihm Erol Yilmaz zur Seite. Nachdem bei der letzten Reise keine der Damen seinen hohen Ansprüchen gerecht wurde, will der 32-Jährige nun erneut sein Liebesglück im Osten suchen. Zur Enttäuschung von Heinz Novak taucht Monika nicht beim vereinbarten Treffpunkt auf. Seine Trauer darüber währt allerdings nur so lange, bis ihm die Agentur quasi als „Ersatz“ Ivetta vorstellt, die einen älteren und ruhigen Mann sucht. Und auch Erol Yilmaz ist von der blonden Studentin Katarina sofort hin und weg. Die Frauensuche von Gerhard Klein war bisher ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt und so will auch er bei einer Reise in die Slowakei noch einmal sein Glück versuchen. Was der 55-Jährige nicht weiß, ist dass er dort nicht nur auf neue Damen sondern auch auf seinen Erzrivalen Heinz Novak treffen wird. Nachdem die letzte gemeinsame Reise der beiden beinahe in Handgreiflichkeiten endete, herrscht zwischen den ehemaligen Freunden Funkstille. Als sie in der Slowakei schließlich aufeinandertreffen versucht Erol Yilmaz zu vermitteln, doch die beiden Männer zeigen einander die kalte Schulter. Doch wie lange wird es den beiden wohl gelingen ihre Feindseligkeiten noch zu unterdrücken?

Reportage | A 2015