Schnelleinstieg

Teenager werden Mütter

Lisa - Die starke Pferdenärrin

Lisa bei der Wahrsagerin

Teenager werden Mütter

Lisa bei der Wahrsagerin

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Lisa hat Angst vor einer ungewissen Zukunft und besucht daher Wahrsagerin Jeannette. Ob diese ihr helfen kann und sie versteht?

Nicht genug?

Ihre Geschichte

Lisa ist 18 Jahre und in der 16. Schwangerschaftswoche. Eine Abtreibung stand für sie nie zur Debatte. Es ist ihr auch egal, ob das Kind ein Bub oder Mädchen wird. Hauptsache das Baby ist gesund, denn bei der Nackenfaltenuntersuchung wurde festgestellt, dass das Kind Down-Syndrom haben könnte. Erst eine Fruchtwasseruntersuchung wird zeigen, wie es um die Gesundheit ihres ungeborenen Kindes tatsächlich steht.

Zum Glück wird Lisa von ihrer Mama Beatrix unterstützt, die sich schon sehr auf ihr Enkerl freut. Die Oma in spe soll auch bei der Geburt dabei sein, denn das Verhältnis zum Kindesvater ist zerrüttet.

Die werdende Jungmutter musste in ihrer Vergangenheit viele Schicksalsschläge hinnehmen - von Mobbing in der Schulzeit bis zu Todesfällen im Freundeskreis. Dass jetzt ein Kind unterwegs ist, hat der 18-jährigen Kärntnerin neuen Lebenswillen gegeben.