Schnelleinstieg

Schöne Schmerzen - Der Tattooreport

Folge 5

Schöne Schmerzen - Der Tattooreport

Folge 5

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Monika Weber und ihre Tanzpartnerin Kathi stoßen bei einem Burlesque Auftritt bei der Welser Tattooconvention auf ein Publikum, das die stilvolle Tanzkunst nicht zu schätzen weiß. Während sie bisher bei ihren Auftritten mit einem eher gehobenen Publikum zu tun hatten, stoßen sie nun auf bodenständigere Zuschauer nur wenig mit den erotischen Tanzkünsten der beiden anfangen können. Der 41-Jährige Steirer Carlos macht Bekanntschaft mit Mister Extrem, der durch eine Castingshow zu einer kleinen Berühmtheit geworden ist und sich nun von Carlos tätowieren lassen will. Vor dem Tätowieren bekommt Carlos von ihm noch eine kleine Privatvorstellung: Mit einer messerscharfen Speerspitze, die er an seinem Hals anlegt, schiebt er Carlos und drei weitere Personen, die auf einer Aufrichtung sitzen, mehrere Zentimeter voran. Nur eine kleine falsche Bewegung und die Speerspitze würde Mister Extrems Kehle durchschneiden. Bei einem Tattoomodel Wettbewerb steht ein 20-jähriger Schlagzeuger auf der Bühne, der seit seiner Kindheit den Traum hat, seinen Körper vollständig tätowieren zu lassen. Er hat die Leidenschaft entwickelt, Tattoos von Tätowierern aus der ganzen Welt zu sammeln. Im Artline Tattoostudio ist einer der besten Farbtätowierer zu Gast. Der Deutsche gilt als eine Koryphäe was farbige Tattoos betrifft. Er sieht seine Tattoos als Unikate an, und so tätowiert er kein Motiv zweimal. Sein Kunde, der sich einen Koi-Fisch von ihm tätowieren lässt, hat nur durch Zufall einen Termin bei ihm in Wien ergattert und erfährt erst während des Tätowierens mit welcher Tattoogröße er es eigentlich zu tun hat.

Doku-Soap | A 2011