Schnelleinstieg

ATV Die Reportage

Innerhalb des Formats navigieren

Schnapsbrenner - Hochprozentiges aus Österreich

ATV Die Reportage

Schnapsbrenner - Hochprozentiges aus Österreich

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

In Roggenreith im Waldviertel befindet sich Österreichs erste Whisky Destillerie. Familie Haider gründete sie 1995, nachdem sie ihre Landwirtschaft aus wirtschaftlichen Gründen nahezu aufgeben mussten. Seitdem wächst und gedeiht die Produktion des edlen Getränks. Mittlerweile produzieren sie bis zu 40.000 Liter Whisky pro Jahr. Auch Gin feiert in den letzten Jahren ein Comeback. Der Wacholderschnaps ist auf keiner Party mehr wegzudenken. Die Kesselbrüder Achim, Florian und Thomas trinken ihn nicht nur gerne, sondern sind einen Schritt weiter gegangen und produzieren den ersten Gin in Wien. Mit ihrem „Wien Gin“ verkaufen sie mittlerweile über 8500 Flaschen pro Jahr. Produziert wird in einer Garage. Dort steht eine kleine Destillerie Anlage eines Freundes. Die 3 Freunde haben ihr eigenes streng geheimes Rezept entworfen. Dennoch experimentieren sie nach wie vor mit verschiedenen Rezepturen. Mittlerweile sind die Kesselbrüder auf keiner Wiener Party mehr wegzudenken. Dort verkaufen sie eigens kreierte Cocktails wie das „Wiener Mädl“. Das Um und Auf in der Whiskyproduktion sind aber die Fässer. Erst die verschiedenen Brennstufen geben dem Whisky den einzigartigen Geschmack. In Waidhofen an der Ybbs befindet sich eine der ältesten Fassbinderein Österreichs. Seit 1880 befindet sich die Fassbinderei im Besitz der Familie Schneckenleitner. Den Betrieb gibt es aber bereits seit 1628. Die Fässer werden aus Eichenholz gefertigt. 5 verschiedene Formtypen werden produziert. Die Fässer des Familienunternehmens werden in die ganze Welt exportiert.

Reportage | A 2017