Schnelleinstieg

Hubert und Staller

Werbung

Fesselnde Ermittlungen im malerischen Voralpenland Bayerns

Die beiden Polizeiobermeister Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) ergänzen sich geradezu perfekt. Hubert hat ein gutes Gespür für den richtigen Umgang mit Menschen. Staller hingegen scheut kein Risiko, lässt aber manchmal das Taktgefühl vermissen. Da die beiden stets in Schwierigkeiten geraten sind sie ein Albtraum für Revierleiter Reimund GirwidzLokalreporterin Barbara Hansen mischt sich auch noch in die Fälle ein und ist Hubert und Staller oft einen Schritt voraus. Doch am Ende holen die beiden sie wieder ein, wenn auch auf ungewöhnlichen Ermittlungswegen.

Folge verpasst? Jetzt ansehen!

Wann wird ermittelt?

Wiederholung
DI, 23.10. | 22:05 Uhr

Hubert und Staller

Alles wird gut

Gerade als Polizeirat Girwidz, Hubert und Staller vor dem Rathaus sind, stürzt der Bürgermeister aus dem zweiten Stock in den Tod. Hubert überprüft sofort dessen Büro, welches leer erscheint. Doch beim Blick aus dem Fenster wird der Polizist aus selbigem gestoßen. Nachdem Hubert im Krankenhaus erwacht und wieder auf die Wache kommt, muss er feststellen, dass er fünf Jahre im Koma lag. In dieser langen Zeit hat sich einiges verändert - nicht nur auf der Wache.

Darsteller
Christian Tramitz, Helmfried von Lüttichau, Michael Brandner, Karin Thaler, Annett Fleischer
Regie
Philipp Osthus
Drehbuch
Philip Kaetner
Krimi-Comedy | D 2017