Schnelleinstieg

Das Geschäft mit der Liebe - Frauen aus dem Osten

Ladyboy

Das Geschäft mit der Liebe - Frauen aus dem Osten

Ladyboy

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Nachdem Mario Orsolics und Heinz Novak nach einer Woche noch immer keine Dame kennengelernt haben bauen sie ihre Zelte ab und ziehen in die Hauptstadt Thailands: nach Bangkok. In der Metropole hat Reiseleiter Jack eine Bootstour mit zwei Damen organisiert. Schon bei der Vorstellung der Thailänderinnen sind die beiden von ihnen begeistert. Dass eine davon einmal ein Mann namens Mustaffa war, davon merken die beiden Österreicher nichts. Heinz Novak stürzt sich gleich auf Pru. Doch anstatt es ruhig und geduldig anzugehen bringt er die 30-Jährige in Verlegenheit. Denn zum einen umarmt er sie und gibt ihr öffentlich einen Kuss, was in Thailand nicht angebracht ist, zum anderen fragt er sie, ob sie für Geld mit ihm auf sein Hotelzimmer gehen will. Für die Thailänderin, die einen netten Mann kennenlernen wollte, ist das einfach ungeheuerlich. Doch während die einen ihre Thailandreise mehr oder weniger genießen, ziehen bei Robert Nissel nun endgültig dunkle Wolken auf. Nach dem mehrmonatigen Baustopp hat er nun auch noch entdeckt, dass ihn sein Baumeister um fast 500.000,- Euro betrogen hat. Nachdem der Unternehmer nun alle Geschäftsbeziehungen mit der Baufirma beendet hat, fordert diese nun zusätzlich noch 700.000,- Euro vom Lovecoach ein. Doch Robert Nissel will diesen Betrug nicht einfach auf sich sitzen lassen. Als Lovedetective will er den Fall nun selber aufklären und die Betrügereien des Baumeisters aufdecken. Als erstes führt ihn seine Spürnase zum Büro der Baufirma, wo er, hinter seinem Auto versteckt, die Machenschaften des Baumeisters beobachtet. Manfred Anders alias „Chicken Charly“ gibt sich unterdessen vor seiner Polen Bekanntschaft Maschena noch immer als erfolgreicher Geschäftsmann aus. Über einen Freund kann er den Spa Bereich eines Hotels exklusiv nutzen. Das Leben im Luxus gefällt der 47-Jährigen und nun wird auch sie immer anspruchsvoller. So werden ihr vom Dolmetscher Cocktails gebracht und Chicken Charly massiert sie auf eine sehr spezielle Art. Die Polin fühlt sich wie im siebten Himmel. Der Einsatz von Chicken Charly lohnt sich, denn Maschena bedankt sich nun auf Ihre Art und Weise beim Energiesparlampenvertreter.

Reportage | A 2015