Schnelleinstieg

Das Geschäft mit der Liebe - Frauen aus dem Osten

Irrwege

Das Geschäft mit der Liebe - Frauen aus dem Osten

Irrwege

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

In der Sexhochburg Pattaya haben Mario Orsolics und Heinz Novak noch immer nicht die richtigen Damen kennengelernt. Und so ist vor allem Mario Orsolics von Tag zu Tag frustrierter und macht Reiseleiter Jack für die ganze Misere verantwortlich. Eine Reise auf die Lieblingsinsel des Boxers soll nun die Stimmung heben und um die Zeit angenehmer zu gestalten hat Jack 2 Begleiterinnen organisiert. Doch die Auswahl passt den beiden Österreichern wieder nicht, denn sie stellen höhere Ansprüche an ihre Zukünftige. Nicht nur, dass die beiden Frauen nicht in das „Beuteschema“ der Österreicher passen, es ist auch die Reise für Orsolics einfach nicht optimal geplant. Somit übernimmt der Boxer kurzer Hand die Führung der Gruppe. Auf dem von tausenden Touristen bevölkerten Traumstrand endlich angekommen machen sich die beiden Single Männer nun auf eigene Faust auf, um neue Damen kennenzulernen. Und bereits nach kurzer Zeit dürften der Charme und die extreme Körperbehaarung von Heinz Novak bei zwei amerikanischen Studentinnen ihre Wirkung nicht verfehlen. Und während sich die einen in Thailand mehr oder weniger vergnügen, reißen die Probleme auf Robert Nissels Baustelle einfach nicht ab. Zum einen wird seit Monaten nicht weitergebaut und zum anderen hat ein Nachbar nun auch noch Schutt auf seinem Grund abgelagert. Dem sonst so ruhigen 63-Jährigen, der versucht auf der spirituellen Ebene alle seine Probleme zu lösen, reißt nun endgültig der Geduldsfaden. Er sucht den Weg vor Gericht. Dass jedoch seit bereits sechs Monaten nicht mehr weitergebaut wurde beunruhigt den Lovecoach nicht. Im Gegenteil, er träumt - zwischen den löchrigen Mauern und feuchten Holzdecken - noch von einem gemütlichen Zuhause mit seiner Familie. In Polen hat Manfred Anders alias Chicken Charly unterdessen bei einem polnischen Tanzabend die Postbeamtin Maschena kennengelernt. Doch nachdem er am besagten Abend seine von der Agentur organisierten Begleiterinnen links liegen gelassen hat, kommen von jenen Gerüchte auf, dass die 47-Jährige Beamtin eigentlich im horizontalen Gewerbe tätig sei. Der Energiesparlampenvertreter ließ sich durch diese Anspielungen aber nicht beirren und hat sich für den nächsten Tag ein Date mit ihr in der Breslauer Innenstadt ausgemacht. Er will herausfinden, ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist oder nicht.

Reportage | A 2015