Schnelleinstieg

Schöne Schmerzen - Der Tattooreport

Werbung

Das geht unter die Haut

In Schöne Schmerzen - Der Tattooreport gibt ATV einen Einblick in die Tattooszene Österreichs. Wir begleiten Tätowierer bei ihrer Arbeit und zeigen den Alltag im Tattoostudio. Dieses Mal auch mit dabei ist Gasttätowierer Randy.

Alle Folgen

Demnächst im Tattoostudio

Wiederholung
FR, 27.01. | 03:05 Uhr

Schöne Schmerzen - Der Tattooreport

Folge 2

| Staffel 2, Folge 2 von 7

Der steirische Tätowierer Don Carlos hat eine Domina aus Hamburg als Kundin. Die Deutsche ist es normalerweise gewöhnt Männern Schmerzen zu zufügen, doch diesmal ist die Situation umgekehrt. Obwohl es zu ihrem täglichen Beruf gehört als Peinigerin aufzutreten, ist es um ihre eigene Schmerzgrenze schlecht bestellt. Da können selbst Carlos ausführliche Fragen über ihren Job, nicht vom Schmerz ablenken. Der erfolgreiche Baumeister Christian hat in seinem Leben eine Menge erreicht. Als Zeichen für sein exzessives Leben lässt er sich vom Star-Tätowierer Randy einen Skorpion tätowieren. Das Tattoo soll ihn an die harten Zeiten seines Lebens erinnern. Beim Anblick des 51-Jährigen würde man nie vermuten, dass ihm eine Alkoholsucht zum Verhängnis geworden ist. Aufgrund des Alkohols hat er innerhalb kürzester Zeit seinen Job und sein zu Hause verloren. Die letzte Station war der Westbahnhof, wo er einige Zeit auf der Straße gelebt hat. Ein schlecht gestochenes Tattoo bereitet dem Geschäftsführer des Artline Studios große Sorgen. Seine Kundin hat sich bereits dreimal ihr Rückentattoo überstechen lassen. Ihr Problem wurde dadurch immer schlimmer. Bei genauerer Betrachtung des Bildes erkennt Wolfgang immer mehr Fehler. Der Versuch das Tattoo zu verbessern, ist sehr gewagt. Er möchte aber keine Möglichkeit unversucht lassen, um seine Kundin glücklich zu machen. Bernie Luther wird aufgrund seines Zeichentalents immer wieder von Kunden aufgesucht, die mit ihrem alten Tattoo unglücklich sind. Äußerst kreativ ist Bernie nämlich beim Überstechen alter Tätowiersünden. Sein Kunde Sigmund wollte ebenfalls mal ein gefragter Tätowierer werden. Die ersten Experimente hat er an seinem Bein vorgenommen, doch schnell erkannte er sein mangelndes Talent. Die damals entstandenen Bilder sollen nun von Bernie überstochen werden.

Doku-Soap | A 2011