Schnelleinstieg

Die Flugretter

Werbung

Jede Sekunde zählt

Täglich sind in ganz Österreich Notfallhubschrauber im Einsatz. Am bekanntesten sind wahrscheinlich die gelben Christophorus-Helikopter, aber auch private Flugrettungsdienste leisten Tag für Tag harte Arbeit. Gemeinsam helfen sie dort, wo bodengebundene Rettungsdienste an ihre Grenzen stoßen. Die Teams sind von früh bis spät im Einsatz, um Menschen in Not beiseite zu stehen.

"Die Flugretter"
Jeden Montag, 21:20 Uhr

Folge verpasst?

Wann heben wir ab?

Die Flugretter - jede Sekunde zählt
MO, 23.01. | 21:20 Uhr

Die Flugretter - jede Sekunde zählt

Folge 3

| Staffel 1, Folge 3 von 4

Das Einsatzteam des Christophorus 7 wird zu einem bewusstlosen Patienten gerufen. Der Zustand des Patienten ist durchaus kritisch. Vor dem Einsatz herrscht im Rettungshubschrauber volle Konzentration. Der Pilot, der Flugrettungsarzt und der Flugretter versuchen in den letzten Minuten vor Ankunft brauchbare Informationen per Funk einzuholen. Schnell wird klar was dem 60-Jährigen Patienten fehlt. Eine Unterzuckerung ist der Grund für den schlechten Gesundheitszustand. Beim nächsten Einsatz ist äußerste Vorsicht geboten. Ein 76-Jähriger Mann ist auf der Skipiste mit einem Jugendlichen Zusammengestoßen. Eine Rippe wurde dabei gebrochen und hat seine Lunge verletzt. Eine Lebensbedrohliche Verletzung erwartet die Crew auf ihrem nächsten Transport. Ein Patient der lebensbedrohlich verletzt ist, muss vom Krankenhaus in Voitsberg dringend ins Landesklinikum Graz gebracht werden. Der Patient hat einen Riss in der Hauptschlagader und muss dringend im LKG Graz notoperiert werden.

Reportage | 2016