Schnelleinstieg

Die Flugretter

Werbung

Hilfe von oben

Täglich sind in ganz Österreich Notfallhubschrauber im Einsatz. Am bekanntesten sind wahrscheinlich die gelben Christophorus-Helikopter, aber auch private Flugrettungsdienste leisten Tag für Tag harte Arbeit. Gemeinsam helfen sie dort, wo bodengebundene Rettungsdienste an ihre Grenzen stoßen. Die Teams sind von früh bis spät im Einsatz, um Menschen in Not beiseite zu stehen.

Wann heben wir ab?

Die Flugretter - jede Sekunde zählt
MI, 23.08. | 21:20 Uhr

Die Flugretter - jede Sekunde zählt

Folge 4

| Staffel 1, Folge 4 von 4

Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder Verkehrsunfall. Täglich stellen sich die Christophorus-Crews den unterschiedlichsten Herausforderungen. Wenn es um Leben oder Tod geht, zählt für Menschen, die intensivmedizinisch betreut werden müssen, meist jede Minute. Auf einer Skipiste in der Steiermark ist eine Dame auf einer sehr steilen Piste gestürzt und kann nicht mehr weiterfahren. Das Einsatz Team des Christophorus 12 wird gerufen, da die Dame nur mit dem Hubschrauber aus der Bergrinne gerettet werden kann. Der Einsatz verlangt von dem erfahrenen Kapitän Helmut Holler einiges ab. In Präzisionsarbeit bringt der Pilot den Sanitäter und den Arzt mit dem Bergungsseil zur Unfallstelle, wo sie die Verletzte bergen. Auch der nächste Einsatz verlangt dem Flugrettungsteam einiges ab. Bei einer Dame, die einen Herzstillstand erleidet, müssen Wiederbelebungsmaßnahmen getroffen werden.

Reportage | 2016