Schnelleinstieg

Dokupedia

Werbung

So funktioniert unsere Welt

Wöchentlich wird jeden Samstag in Dokupedia mit österreichischen und internationalen Produktionen ein breites Spektrum an populärwissenschaftlichen Themen vorgestellt - die Palette reicht von Kornkreisen über Naturkatastrophen bis zu den alten Ägyptern und ihrem medizinischen Wissen.

Jeden Samstag auf ATV

Die nächsten Termine

DOKUPEDIA: Ausgesetzt in der Wildnis - In Schottland gestrandet
SA, 29.04. | 18:20 Uhr

ÖSTERREICH-PREMIERE!

DOKUPEDIA: Ausgesetzt in der Wildnis - In Schottland gestrandet

Dokupedia präsentiert mit der Reihe „Ausgesetzt in der Wildnis“ den Abenteurer und Überlebensexperten Bear Grylls in Extremsituationen auf der ganzen Welt. Ausgestattet mit ausreichendem Know How und der Entschlossenheit, am Leben zu bleiben, zeigt er allerlei Techniken und Methoden auf, um im Dschungel von Borneo, im Wilden Westen oder im Land der Maori zu überleben. Bear Grylls war drei Jahre lang bei den British Special Forces bis er sich bei einem Unfall beim Fallschirmspringen seinen Rücken an drei Stellen gebrochen hatte. Nur 2 Jahre später erreichte er als einer der jüngsten Bergsteiger den Gipfel von Mount Everest. Der Survival-Experte befindet sich in dieser Folge im Norden Schottlands an der Küste von Cape Wrath. Hier springt er von einem Hubschrauber aus ins kalte Wasser des Atlantiks, rettet sich mit einem Rettungsfloß ans Ufer, klettert rutschige meterhohe Klippen hoch und läuft einen vom Steinschlag gefährlichen Geröllhang runter. Und wie Bear Grylls einen Robbenkadaver kurzerhand in einen „Mini-Taucheranzug“ verwandelt, zeigt „Dokupedia: Ausgesetzt in der Wildnis – In Schottland gestrandet“ in einer Österreich-Premiere.

Regie
Stephen Shearman
Dokumentation | GB 2011