Schnelleinstieg

Die Lugners

Innerhalb des Formats navigieren

Auf Erleuchtungstour

Die Lugners

Auf Erleuchtungstour

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Ab dem 6. September 2010 regiert in drei neuen Folgen wieder der ganz normale Wahnsinn auf ATV, wenn Richard Lugner mit seiner schrecklich netten Familie nach Bali reist. Dieses Mal rücken Richard, Katzi, Mausi, Ex-Schwiegermutter Martha, Helmut und Jacky aus, um auf dem Pfad der Erleuchtung zu wandeln. Sie werden auf Bali verschiedenste Gurus besuchen, um den Familienfrieden wieder herzustellen. Und eines ist sicher: Wenn die Lugners nach Bali kommen, wird das ein Kulturschock – zumindest für die Balinesen. Kaum sind die Wunden des letzten Ägyptenurlaubs geleckt, scheinen sie auch schon vergessen. Wie ließe es sich sonst erklären, dass der verkrachte Haufen wieder gemeinsam, also inklusive Ex-Mausi, Ex-Schwiegermutter und Schwiegersohn in spe, verreist? Ganz einfach: Die Lugners suchen in Bali Erleuchtung. Doch wird ihnen das Licht erscheinen? Jedenfalls werden sie von Guru zu Guru pilgern, sich Horoskope erstellen, die Zukunft vorhersagen und sich erleuchten lassen. Der aufgescheuchte Haufen wird das Leben der Balinesen definitiv gehörig aufwirbeln. Inhalt Folge 1: Zu allererst heißt es für die Gruppe mal die Anreise zu überstehen, ohne sich ständig in den Haaren zu liegen. Das gelingt auch – bis auf Richard und Katzi, die sich zanken wie zwei Schulmädchen. Doch die ersten Probleme sind vergessen, als die schrecklich nette Familie ihr Hotel erkundet. Der gebotene Luxus übertrifft die ohnehin gehobenen Ansprüche, doch es bleibt nicht viel Zeit zum Genießen, da schon der erste Guru wartet. Diese versichert Richard Lugner, dass er bei bester Gesundheit sei, aber zum Schutze des Karmas und zur Reinigung seiner Seele – die durch die vielen Frauengeschichten ein paar Flecken abbekommen hat – empfiehlt der Prophet ein Bad in Balis heiligster Quelle. Doch wie so oft, passt der Baumeister bei der Erklärung des Rituals nicht so ganz auf. Es unterläuft ihm ein peinlicher Fehler und er badet in jener Quelle, die eigentlich den Trauernden vorbehalten ist. Ein enormer Fauxpas, der im Tempel für Aufruhr sorgt. Mörtel wird für seine Unverfrorenheit auch prompt zur Kasse gebeten: Er muss eine Zeremonie zahlen …

Reality/Dokusoap | A 2010

Empfehlung der Redaktion