Schnelleinstieg

Die Lugners

Innerhalb des Formats navigieren

Am Karneval in Rio (1)

Die Lugners

Am Karneval in Rio (1)

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Eine Reisedestination zu finden, die noch nie zuvor von der wohl schrecklichsten Familie Österreichs besucht wurde, ist nicht leicht, aber es gibt sie noch. Und es klingt vielversprechend, wenn es schon bald heißt: Die Lugners feiern Karneval in Rio de Janeiro. Noch bevor die Familie aber im weltberühmten Sambadrom Platz nimmt und Herrn Mörtel dabei zusieht, wie er in Kostüm und mit enormen körperlichen Einsatz das bunte Treiben der Samba-Tänzer bereichert, stehen die üblichen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm: Zuckerhut, Christusstatue und die schönen Strände von Rio de Janeiro. Alles wunderbar, wenn da nicht dieses schreckliche Hotel wäre. Was Herrn Lugner gar nicht stört, bringt Helmut, Jacky und Mausi auf die Palme: dreckige Fenster, stinkende Klospülungen und viel zu wenig Platz. Eine echte Zumutung, für den jungen Manager Helmut, dessen Hunde – nach eigener Aussage – adäquater wohnen. Bei einem kleinen Karnevalsumzug in der Stadt, trifft Lugner auf eine echte Sambaqueen, die ihn mitreißt, ihn umtanzt und den Baumeister so richtig ins Schwitzen bringt. Und kaum hat sich Mörtel in sie verknallt, ist sie auch schon wieder im Karnevalsgetümmel untergetaucht. Am Abend eines ereignisreichen Tages steht ein romantischer Spaziergang auf der Copacabana, dem wohl beeindruckendsten Strand Rios auf dem Programm. Alle freuen sich, nur Lord Helmchen mault und will sich nicht einteilen lassen. Die Gemüter erhitzen sich und der blonde Schwiegersohn schnappt immer mehr ein, bis er schließlich damit droht, nach Hause zu fliegen. Großes Drama!

Reality/Dokusoap | A 2011