Schnelleinstieg

Der Speck muss weg

Innerhalb des Formats navigieren

Isabella

Mittelweg gefunden

Der Speck muss weg

Mittelweg gefunden

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Auch Isabella darf sich über ihre Erfolge freuen. Sie war zwar nicht immer glücklich mit der Paleo-Ernährung, aber auch sie hat einige Kilos abgenommen. 

Nicht genug?

Team Dr. Stark / Paleo

Isabella ist im Team Dr. Stark / Paleo

Hard Facts

Ausgangsgewicht

106 Kilo

Größe

162 cm

Alter

31

Kurz-Biografie

Isabella und ihre Familie mussten vor ca. einem Jahr einen herben Schicksalsschlag hinnehmen. Ein Brandstifter zündete mitten in der Nacht den Pferdestall der Familie an, der sich nur 200m neben dem Wohnhaus befunden hat. In dieser Nacht wurde Isabella bewusst, welche Gefahr ihr schweres Gewicht hinsichtlich der Bewegungsfreiheit darstellt. Denn normalerweise schlief die 31-Jährige immer nackt. In dieser Nacht fror sie jedoch sehr stark, deshalb beschloss sie einen Pyjama anzuziehen. Im Nachhinein betrachtet, rettete der Pyjama den Kindern und ihr das Leben. Denn hätte sie ihn noch anziehen müssen, wären sie wegen ihres Körpergewichts nicht schnell genug außer Haus gewesen. Isabella wurde bewusst, dass ihr Gewicht für sie und ihre Familie ein Risiko darstellt. Das Feuer hinterließ auch psychische Spuren. Diese äußern sich bei Isabella in regelmäßigen Fressflashs. Hinzu kommt die Angst, dass sich der Brandstifter noch immer auf freiem Fuß befindet.

Isabella möchte endlich wieder mit ihren Kinder unbeschwert auf den Spielplatz gehen und die Zeit mit ihnen genießen können. Sehnsüchtig bewundert sie schlanke Mütter, die mit ihren Kindern auf den Klettergerüsten spielen können. Zugleich machen ihr die Blicke und Sprüche der anderen Kinder zu schaffen. Die Angst, dass ihre Kinder von anderen gehänselt werden, weil ihre Mutter dick ist, deprimiert sie. Trotz dieser Ängste konnte die Kärntnerin ihren inneren Schweinehund noch nicht überwinden. Selbst als Isabellas Mutter und ihr Bruder deutlich Gewicht verloren, nahm Isabella dies nicht als Anreiz. 

Der gesprächigen jungen Frau fällt es besonders schwer, für ihre Kinder zu kochen und nicht selbst zu kosten. Obwohl die gesamte Familie hinter ihr steht, konnte sich die Kärntnerin bis jetzt nicht zum Abnehmen motivieren.

Von einem Fitnesscoach erwartet sich Isabella, dass er ihr ordentlich in den Hintern tritt. Denn die 31-Jährige möchte endlich wieder im körperlichen und seelischen Einklang sein und für ihre Kinder ein gutes Vorbild abgegeben.