Schnelleinstieg

Bauer sucht Frau

Werbung

Zeit is‘ für die neuen Bauern!

Arabella Kiesbauer präsentiert in zwei Vorstellungsfolgen die neuen Bauern auf ATV. Doch nicht nur das, es gibt auch eine besondere Erneuerung bei Bauer sucht Frau, die Stadtmadln!

Die neuen Bauern und Stadtmadln wurden vorgestellt - jetzt liegt es an dir! BEWIRB DICH FÜR UNSERE SINGLES und FINDE DEIN LIEBESGLÜCK! --> HIER BEWERBEN!

Die 14. Staffel von "Bauer sucht Frau" beginnt am 6. September um 20:15 Uhr auf ATV. 

Die Hofwochen beginnen am 6. September auf 20:15 Uhr auf ATV

Dein BSF-Termin

Bauer sucht Frau
MI, 06.09. | 20:15 Uhr

Mitten zwischen den Leoganger Steinbergen und den Kitzbüheler Alpen liegt das Puradies, wo Bauern und Stadtmadln heuer zusammentreffen um ihre Briefe entgegenzunehmen und noch einmal auf das - hoffentlich bald zu Ende gehende - Junggesellendasein anzustoß

Bauer sucht Frau

Die Briefübergabe

| Staffel 14, Folge 3 von 25

Mitten zwischen den Leoganger Steinbergen und den Kitzbüheler Alpen liegt das Puradies, wo Bauern und Stadtmadln heuer zusammentreffen um ihre Briefe entgegenzunehmen und noch einmal auf das - hoffentlich bald zu Ende gehende - Junggesellendasein anzustoßen. Arabella hat sich diesmal allerlei Schabernack ausgedacht um das Zusammentreffen zu einem richtigen Polterabend zu machen. Schliesslich sollte man sich die heißersehenten Briefe auch verdienen. Und was wäre ein richtiger Junggesellenabschied ohne böse Spiele. Und das sind noch lange nicht alle unerwarteten Begebenheiten. Schafzüchter Manuel und Tirolerbua Michael haben es schwer, sich auf 3 Frauen festzulegen, bei der Masse an Bewerbungen und verhandeln mit Arabella.. und was macht die? Nägel mit Köpfen, ganz so wie wir sie kennen.

Reality/Dokusoap | A 2017

Arabella Kiesbauer präsentiert die „Stadtmadln“

Arabella Kiesbauer präsentiert die „Stadtmadln“

"Bauer sucht Frau“ mit einer Neuerung

„Bauer sucht Frau“ überrascht in dieser Staffel mit einer Neuerung, den Stadtmadln. Diesmal präsentieren sich in den Vorstellungsfolgen nicht nur Landwirte dem großen Publikum, sondern auch zwei Stadtmadln. Also Frauen aus der Stadt, die sich von einem Bauern erobern lassen wollen und somit der urbanen Hektik vielleicht schon bald Ade sagen. 

Arabella Kiesbauer zur Neuerung: „Keine Ausreden mehr! Bauern, denen bisher der Mut fehlte sich selbst zu präsentieren, haben nun die Gelegenheit unsere Stadtmadln zu erobern. Liebesgott Amor wird in dieser Staffel wohl alle Hände voll zu tun haben.“

Mit der Neuerung, dass sich Bauern nicht nur der Damenwelt präsentieren, sondern sich auch für Frauen bewerben können, wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die Stadtmadln hoffen auf reichlich Liebespost, um vielleicht bald wirklich aufs Land zu ziehen und am Bauernhof des Liebsten die Heugabel zu schwingen.

BSF auf Whatsapp